Wir stellen auch Teile für Kinderspielplätze, Spielgeräte und
Einrichtungen sowie Umbauten in Kindergärten her.

Hier arbeiten wir mit Dipl. Ing. Herbert Österreicher
als Planer und Konstrukteur eng zusammen.

 

„Kabinenhaus - Umbau einer älteren Stahlkonstruktion zu einem mehrfach gegliederten Spielhaus mit unterschiedlich großen Kammern und mehreren Ein- und Durchgängen (Außenanlage einer Kinderkrippe)



„Große Bank“ - Besondere Sitz- und Liegeangebote aus Holz (Western Red Cedar) und Metall (Unterkonstruktion) nach Plänen des Münchner Landschaftsarchitekten Markus Roos (Außenanlagen von Kindertageseinrichtungen)


„Doppelrampe“ - zwei unterschiedlich geneigte Rampen, die auf ein gemeinsames Podest führen und insbesondere Kleinkinder zu vielerlei Bewegungsspielen anregen (für die Innen- und Außenräume einer Kinderkrippe)



„Muldentisch“ - niedriger und äußerst stabiler Tisch aus Massivholz mit wannenartig eingetiefter Tischplatte (für die Innen- und Außenräume einer Kinderkrippe)


Bild oben links: „Tunnelhaus“ als Mehrzweck-Spielhaus für Kinder unter 3 Jahren
(Außenanlage einer Kinderkrippe)

Bild oben rechts:
„Bühnenhaus“ – Spielhaus für Rollenspiele und große Auftritte...
(Außenanlage einer Kinderkrippe)

 


Bild Links: „Turmhaus“ – Spielhaus mit einem bemerkenswerten Innenraum
(Außenanlage einer Kinderkrippe)

Bild rechts: Bude, Werkstatt oder „Standl“? Spielhaus mit Theke statt ungenutzten Treppenraums (Außenanlage einer Kinderkrippe)



„Lokolieschen“, ein Zug aus verschiedenen Holzarten für gemeinsame Fahrten
(Außenanlage einer Kindertagesstätte)



Spielhauskombination mit unterschiedlich hellen Räumen – offen für Ergänzungen und Einrichtungselemente  (Außenanlage einer Kinderkrippe)



„Schattenhaus“ am Sandspielplatz (Dachterrasse einer Kinderkrippe)



„Galerieweg“ mit zwei unterschiedlich steilen Rampen  (Außenanlage einer Kinderkrippe)


„Irrgarten“: viele kleine Wege und Räume zwischen fest verankerten, unterschiedlich hohen Holzwänden   (Außenanlage einer Kinderkrippe)



Rampe mit doppelter Seilführung – steil und bei Nässe eine echte Herausforderung...
 (Außenanlage einer Kinderkrippe)



„Kletterparcours“ aus fest verankerten Baumstämmen in unterschiedlichen Höhen und Steigungen – zum Klettern, Balancieren und Sitzen (Außenanlage einer Kinderkrippe)



Aufbewahrungsort für Spielsachen oder „Kinderdepot“: ein Schrank für den Garten, der viele Zwecke erfüllen kann  (Gartenmöbel für eine Kinderkrippe)


über eine Rampe im Schuppen und durch ein Fenster auf die Rutsche: Wer rutschen will, muss einen weiten Weg in Kauf nehmen...
(Neugestaltung und Funktionsänderung eines Nebenraumes einer Kinderkrippe)



An dieser Stelle möchten wir uns bei Dipl. Ing. Herbert Österreicher für die Bereitstellung der Fotos und die erfolgreiche Zusammenarbeit herzlich bedanken.
Link: www.kinderfreiland.de

 

Holzbau Reigl GdbR
Schulstr. 3 - 82544 Thanning
Tel. 08176 / 7428 - Fax 08176 / 999123
e.mail: info@holzbau-reigl.de

Webdesign by Fotografie & Werbe-Design W. Dinzenhofer